Winterdienst Frankfurt

Winterdienst in FrankfurtFrankfurt am Main ist mit 700.000 Einwohnern die größte Stadt in Hessen. Die meisten Schneetage fallen hier in den Januar: Es schneit es im Durchschnitt an sieben Tagen, wobei der Schnee nur selten liegen bleibt. Frankfurt befindet sich geografisch am nördlichen Ende der Oberrheinischen Tiefebene, die klimatisch zu den wärmsten Regionen Deutschlands zählt. Da es relativ wenige Winterdienste in Frankfurt gibt, sollten Sie sich in Notfällen und plötzlichem Wintereinbruch dennoch auf einen Winterdienst verlassen können. Deshalb empfiehlt es sichgerade für diese Fälle, Diensleister bereits im Vorfeld anzufragen.

In Städten mit geringen Schneemassen wie Frankfurt, werden die Einsätze des Winterdienstes häufig einzeln abgerechnet; anders ist die Abrechenmethode in schneereichen Gebieten, mit häufigeren EInsätzen: hier sind Festpreise typisch. Wie Sie jeweils günstiger und besser fahren, erfahren Sie am Besten anhand eines Vergleiches von verschiedenen Anbietern und Angeboten. 

Sprechen Sie mit einem Winterdienst Ihrer Wahl und fragen Sie nach den ortsüblichen Preisen.

Houston, wir haben ein Problem.

Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten :(

Wir bitten um Entschuldigung - leider ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Wir haben unser Entwicklungsteam bereits darüber informiert, das bereits intensiv daran arbeitet, den Fehler zu beheben.