Winterdienst Frankfurt

Winterdienst in FrankfurtFrankfurt am Main ist mit 700.000 Einwohnern die größte Stadt in Hessen. Die meisten Schneetage fallen hier in den Januar: Es schneit es im Durchschnitt an sieben Tagen, wobei der Schnee nur selten liegen bleibt. Frankfurt befindet sich geografisch am nördlichen Ende der Oberrheinischen Tiefebene, die klimatisch zu den wärmsten Regionen Deutschlands zählt. Da es relativ wenige Winterdienste in Frankfurt gibt, sollten Sie sich in Notfällen und plötzlichem Wintereinbruch dennoch auf einen Winterdienst verlassen können. Deshalb empfiehlt es sichgerade für diese Fälle, Diensleister bereits im Vorfeld anzufragen.

In Städten mit geringen Schneemassen wie Frankfurt, werden die Einsätze des Winterdienstes häufig einzeln abgerechnet; anders ist die Abrechenmethode in schneereichen Gebieten, mit häufigeren EInsätzen: hier sind Festpreise typisch. Wie Sie jeweils günstiger und besser fahren, erfahren Sie am Besten anhand eines Vergleiches von verschiedenen Anbietern und Angeboten. 

Sprechen Sie mit einem Winterdienst Ihrer Wahl und fragen Sie nach den ortsüblichen Preisen.

Karte vergrößern

Ausgewählte Dienstleister in Frankfurt

HMS Fröhlich

Toni-Sender-Straße 17
65936 Frankfurt
Alle 4 Dienstleister im Umkreis von 25km um 60433 Frankfurt anzeigen

Wollen Sie Winter in Hessen genießen, so müssen Sie vermutlich Frankfurt City verlassen. Schneereicher ist es schon auf der nahegelegenen Wasserkuppe, Hessens höchstem Berg. Mit 950 Höhenmetern erhebt sie sich in der Rhön und lädt manchmal bereits ab Oktober zum Rodeln ein.

In Nordhessen liegt das Skigebiet Willingen im Upland im nordöstlichen Teil des Rothaargebirges. Willingen ist Wintersportort und Austragungsort der jährlich stattfindenden Weltcup-Skispringen der FIS an der Mühlenkopfschanze.
Wenn Sie lieber in Frankfurt bleiben möchten, laden beispielsweise einige Eishallen zum ausgiebigen Schlittschuhlaufen ein. Anfänger wie Profis kommen auf ihre Kosten beim Besuch einer Eishalle. Das Gleiten auf dem Eis ist nicht nur für Familien ein eiskaltes Vergnügen, sondern hat für Jung wie Alt etwas zu bieten.

Wollen Sie eine weitere Strecke in Kauf nehmen, lädt der Vogelsberg im Taunus in rund 80 Kilometer Entfernung zum Skifahren, Langlaufen und Wandern ein. Der Vogelsberg ist der größte Vulkan in Europa und bietet ein riesiges Hochplateau. Von dort haben Sie bis zum Siebenahorn und nach Ulrichstein eine große Auswahl an Wanderwegen, Langlaufloipen oder Skipisten.