Winterdienst Dortmund

Finden Sie einfach und schnell einen kompetenten Winterdienst in Dortmund

Winterdienst in DortmundDortmund ist eine Großstadt im Ruhrgebiet, die erfolgreich den Sprung vom Kohlezentrum zur Kulturmetropole vollzogen hat. Zahlreiche Touristen pilgern jährlich nach Dortmund, um das Dortmunder U zu besuchen oder einem Heimspiel des BVB beizuwohnen. Auch mit zahlreichen Theatern und Museen – darunter dem Museum für Kunst und Kulturgeschichte und dem Museum Ostwall – weiß Dortmund von sich zu überzeugen. Freunde der Architektur können sich hingegen an den vielen verschiedenen Baustilen erfreuen, die von gotischen Kirchen bis hin zu Art-déco-Bauten reichen. Auch im Winter ist ein Ausflug nach Dortmund beliebt: Beispielsweise kann man dann im Signal Iduna Park ein Spiel bei Flutlicht besuchen oder über den überregional bekannten Weihnachtsmarkt schlendern: Dort gibt es nicht nur allerlei Leckereien und Köstlichkeiten, sonder auch den höchsten Weihnachtsbaum der Welt. Auch beim heftigsten Schneefall macht ein Winterdienst aus Dortmund den Weg dorthin frei.

Räum- und Streupflicht in Dortmund

Die Räum- und Streupflicht ist in Dortmund in der städtischen Straßenreinigungs- und Gebührensatzung geregelt. Grundsätzlich ergibt sich daraus, dass der Eigentürmer für den ordnungsgemäß durchgeführten Winterdienst in Dortmund zuständig ist. Allerdings kann die Pflicht auch auf Dritte übertragen werden, beispielsweise per Mietvertrag an den Mieter oder sogar an Gebäudereinigungsfirmen. Allerdings muss eine bestehende Haftpflichtversicherung nachgewiesen und die Übertragung muss gegen eine Gebühr von 60 Euro vom Ordnungsamt abgesegnet werden. Wird die Räum- und Streupflicht auf den Mieter übertragen, ist der Eigentümer weiterhin verantwortlich, ob die Verkehrssicherheitspflicht im Winter eingehalten wird. Die meisten Immobilieneigentümer entscheiden sich bei der Übertragung der Arbeit für einen professionellen Winterdienst, der sich auf das Schneeräumen und das Abstumpfen von Glätte spezialisiert hat. Dies hat zur Folge, dass der Eigentümer im Schadensfall zwar nicht haftet, dennoch trägt er die Verantwortung. Dieser übernimmt dann die Aufgaben, die von der Stadt vorgeschrieben sind: Fällt Schnee, muss der Gehweg in einer Breite von 1,5 Metern freigeräumt werden. Dafür ist werktags zwischen 7 Uhr morgens und 20 Uhr abends Sorge zu tragen. An Wochenenden haben die von der Räum- und Streupflicht betroffenen Flächen ab 9 Uhr freigeräumt zu werden.

Karte vergrößern

Ausgewählte Dienstleister in Dortmund

Alle 5 Dienstleister im Umkreis von 25km um 44263 Dortmund anzeigen

Dortmund – Die Heimat des weltgrößten Weihnachtsbaumes

Einen Winterdienst in Dortmund schnell und unkompliziert beauftragen.Zwar wird die Räum- und Streupflicht von manchen lediglich als leidige Aufgabe angesehen, doch dient sie der Sicherheit der Einwohner und Besucher Dortmunds, welche die Stadt im Winter in ihrem weihnachtlichen Glanz erkunden wollen: Kinder bauen im Garten einen Schneemann, Tannen leuchten abends und nachts festlich mit kleinen Lichtern, die Landschaft ist überzuckert und alles stimmt sich auf Weihnachten ein. Die winterlichen Freizeitaktivitäten in Dortmund sind vielseitig. In der Weihnachtszeit lädt der Dortmunder Weihnachtsmarkt ein, sich auf die festlichen Tage einzustimmen. Auch für die Gaumenfreuden ist bestens gesorgt: Glühwein, Westfälischer Grillschinken, Dortmunder Reibekuchen oder Käsespezialitäten warten genauso auf die Besucher wie süße Köstlichkeiten, Crêpes, gebrannte Mandeln oder Cashewkerne. Außerdem hat Dortmund den größten echten Weihnachtsbaum der Welt hat? Er ist ganze 45 Meter hoch und wird jährlich von vielen tausend Besuchern aus der ganzen Welt bestaunt. Eine weitere Attraktion, die Dortmund im Winter zu etwas ganz Besonderem macht, ist das „Winterleuchten“, das den Westfalenpark von Ende November bis Ende Januar im wahrsten Sinne des Wortes zum Strahlen bringt. Natürlich muss während der kälteren Jahreszeit auch auf Sport nicht verzichtet werden. Wer selbst aktiv werden will, kann unter anderem im Eisportzentrum Westfalenhallen eislaufen. Wer hingegen nur zusehen will, der kann auch im Winter eines der Spiele von Borussia Dortmund im Signal-Iduna-Park besuchen. Besonders empfehlenswert ist dies, wenn es gegen den Erzrivalen Schalke 04 geht. Doch Vorsicht: Wenn Sie bei einem Tor der Königsblauen zu laut Jubeln, könnten Sie sich auf ganz dünnes Eis begeben.

Ein Dortmunder Winterdienst sorgt für verkehrssichere Straßen

Wenn Sie die Sicherheit auf Ihrem Grundstück im Winter geregelt haben wollen, sollten Sie einen Winterdienst in Dortmund beauftragen. Dieser ist mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut und haftet im Schadensfall. So gehen Sie auch Diskussionen und Streitereien unter den Mietern aus dem Weg, denn Schneeschippen im Winter macht niemandem so richtig Spaß! Ein Winterdienst befreit die Wege von Schnee und sorgt im Anschluss daran mit geeigneten Streumitteln dafür, dass Sie sicher unterwegs sind. Achten Sie bei der Wahl des Anbieters darauf, dass der Winterdienst aus Ihrer Gegend kommt, im Idealfall sogar aus dem Stadtviertel, in dem Sie wohnen oder in dem Ihre Immobilie steht.

Nasskalte Winter sorgen für Glätte in Dortmund

Die 580.000-Einwohner-Stadt Dortmund ist bekannt für vergleichsweise milde Winter, die weniger von Schnee als vielmehr von Dauerregen geprägt sind. Nichtsdestotrotz können frostige Temperaturen auch in der Metropolregion Rhein-Ruhr für Schneechaos sorgen. Im Winter 2014/2015 war beispielsweise die Lande- und Startbahn des Dortmunder Flughafens so vereist, dass es zu zahlreichen Verspätungen und Flugausfällen kam. Im Jahr 2010 rutsche in Dortmund ein Passagierflugzeug von der glatten Startbahn. Um solche Vorkommnisse zu vermeiden, muss ein Winterdienst ans Werk. Dieser sorgt nicht nur auf Flughäfen und Autobahnen für schneefreie Straßen, sondern auch in Wohngebieten. Während die Fahrbahnen im Auftrag der Stadt geräumt werden, ist jeder Eigentümer selbst für die Räumung des Gehwegs vor seinem Grundstück verantwortlich. Will man sich die Arbeit sparen und auch seine Mieter während der kalten Jahreszeit nicht zusätzlich belasten, muss ein kompetenter Winterdienst engagiert werden. Dieser befreit Ihren Gehsteig zuverlässig von Schnee und Eis.

Stadtteile in Dortmund

  • City
  • Nordmarkt
  • Ruhrallee
  • Eving
  • Hostedde
  • Karl-Husen
  • Scharnhorst
  • Brackel
  • Wickede
  • Benninghofen
  • Bittermark
  • Persebeck
  • Westrich
  • Huckarde
  • Bodelschwingh
  • Nette
  • Weterfilde
  • Westfalenhalle
  • Borsigplatz
  • Brechten
  • Holthausen
  • Kirchderne
  • Lindenhorst
  • Hacheney
  • Asseln
  • Hombruch
  • Brünninghausen
  • Syburg
  • Menglinghausen
  • Deusen
  • Lütgendortmund
  • Mengede
  • Oestrich
  • Schwierighausen
  • Derne
  • Lanstrop
  • Schüren
  • Berghofen
  • Sölderholz
  • Sölde
  • Holzen
  • Hörde
  • Marten
  • Wellinghofen
  • Barop
  • Kley
  • Oepsel
  • Wambel
  • Aplerbeck
  • Kaiserbrunnen
  • Westfalendamm
  • Jungferntal
  • Kirchlinde
  • Hafen
  • Dorstfeld
  • Wichlinghofen

Bewerten Sie Ihren Dortmunder Dienstleister

Haben Sie bereits Erfahrungen mit einem Winterdienst in Dortmund gesammelt, dann lassen Sie andere Suchende daran teilhaben. Bewerten Sie Ihren Anbieter und sorgen Sie so indirekt dafür, dass Dortmund im Winter sicher bleibt.


In Nähe von Dortmund

Winterdienst in Essen
Winterdienst in Düsseldorf
Winterdienst in Köln