Haushaltsauflösung Frankfurt

Haushaltsauflösung in FrankfurtPlanen Sie in der nächsten Zeit eine Auflösung Ihres Haushaltes oder einen Umzug nach Frankfurt am Main? Eine Wohnungsauflösung kann viele Gründe haben, zum Beispiel für eine Zusammenlegung zweier Wohnungen kann eine Wohnung aufgelöst werden. Dies macht sich auch auf dem Konto positiv bemerkbar: Statt zwei Mieten muss nur noch eine finanziert werden. Gerade in Frankfurt werden Sie dann mehr Geld für andere schöne Dinge des Lebens übrig haben. Denn die Mieten in der Metropole am Main konkurrieren mit den höchsten in der Bundesrepublik. Die höchsten Mieten innerhalb Frankfurts werden im Westend verlangt. Der Stadtteil zeichnet sich durch grüne Oasen, opulente Gründerzeitfassaden und breite Alleen sowie Wohnungen in attraktiven Lagen und guter Ausstattung aus.

Wenn Sie auf der Suche nach Hilfe bei Ihrer Wohnungsauflösung oder Ihres Umzuges sind, sollten Sie einen Blick in die nachstehende Liste mit Firmen für Haushaltsauflösung werfen. Dort erhalten Sie Vorschläge für Unternehmen, die Sie dann kontaktieren können.

Karte vergrößern

Ausgewählte Dienstleister in Frankfurt

JK Haushaltsdienste

Alt-Niedereschbach 25
60437 Frankfurt
Alle 8 Dienstleister im Umkreis von 25km um 60329 Frankfurt anzeigen

Sind Sie fündig geworden? Gerne können Sie von Ihren Erfahrungen berichten oder einen Vorschlag für Unternehmen vorbringen, die Sie gerne in der Liste sehen würden oder empfehlen können.

Besonders beliebt bei jüngeren Menschen in Frankfurt sind die Stadtteile Gallus, Nordend-Ost, Nordend-West, Bockenheim, Niederrad, Rödelheim und Sachsenhausen-Nord. Das Frankfurter Westend schneidet aufgrund seines hohen Preisniveaus bei der jüngeren Zielgruppe vergleichsweise schlecht ab.

Ein Grund für die Beliebtheit des Gallus sind die vielen Neubauprojekte im Viertel sowie die für Frankfurt relativ moderaten Mieten. Besonders nachgefragt im Gallus sind die Viertel an der Schwalbacher Straße und der Emser Brücke.

So wie das Westend gehört auch das Nordend zu den hochpreisigen Gegenden in der Mainmetropole. Im Frankfurter Nordend halten sich die Mieten allerdings noch einigermaßen in Grenzen. Das Viertel steht aber wegen seiner Nähe zur Fachhochschule und Goethe-Universität besonders bei Studenten hoch im Kurs. Am liebsten leben sie hier im Osten des Staftteils, nämlich am Luisenplatz.